français deutsch english                                   Gemeinde

Webcam | Wetterdienst | Vidéo de la piste | Kontakt

> SKI PASS


UNTERKÜNFTE

Ski & Snowboard

Veysonnaz

 Gute Schneeverhältnisse werden, dank der 214 Schneekanonen, bis an dem Fuße der Pisten garantiert. Versuchen Sie eine Abfahrt auf der mythischen Piste „de l’Ours“ auf der schon viele Ski-Weltmeisterschaften durchgeführt wurden. Lassen Sie sich überwältigen von dem grandiosen Panorama der Umgebung und von der eindrucksvollen Aussicht auf die berühmten Gipfeln des Mont Blanc und des Matterhorns.
 

Trumpf für Familien und Anfänger

 
-Anfängerbereich auf der Hochebene von Thyon (Skiort oberhalb der Kabinenbahn)
- Pisten aller Schwierigkeitsgrade
- Rollteppiche
- Familienermässigungen für Skipässe - 10%
- 2 Schneegärten um den Kleinen das Gleiten auf spielerische Art zu lernen 
- Skipass für Anfänger oberhalb vom Veysonnaz Gondelbahn (Thyon 2000), auf dem Anfängerzone. Möglichkeit einen Skipass nür für die Skilifte Piccolo + Bambino 1 & 2,  an der Kasse vom Bambino oder Thyon 2000. Erwachsen CHF 15.- / Junge & Senior CHF 13.- / Kinder CHF 8.-

Wagen Sie sich auf die Ski
Für Erwachsene bieten Veysonnaz und Nendaz im Januar und März einen All-inclusive-Einsteigerkurs.
Sie träumen von verschneiten Pisten, hatten aber noch nie die Gelegenheit, sich im Skifahren zu versuchen oder sind schon seit Jahren nicht mehr auf den Ski gestanden?

Fehlt Ihnen der Mut, sich alleine an die Aufgabe zu wagen? 
Veysonnaz und Nendaz helfen Ihnen im Januar und im März, die Piste zu erobern!
Wintersportschulen
       
Schweizer Ski- & Snowboardschule





 
T. +41 (0)27 207 21 41





 
Plan





 
Neige Aventure




 
T. +41 (0)27 288 70 20




 
Plan




 
Bergführerbüro
Fragnière Antoine T. +41 (0)27 207 12 93  
Bergführer von Hérens T. +41 (0)27 283 14 54  
Bergführer von Thyon T. +41 (0)27 281 27 38 Plan
Bergführer Wallis T. +41 (0)79 796 10 53  
Praz Samuel T. +41 (0)79 380 78 69  
Vermietung und Verkauf von Material
Fragnière Sports T. +41 (0)27 207 12 77 Plan
Neige Aventure T. +41 (0)27 288 70 20 Plan
Sport & Neige T. +41 (0)27 207 19 05 Plan

 
Skirouten  Freeride


Das Skigebiet der 4 Valléés bietet den geübten Gleiter einige markierte Hochgebirgsrouten (schwarz-gelbe Stöcke) um sich von den üblichen Pfaden zu entfernen. …

 

Name
Beschreibung
Start der Route

 Eteygeon



Greppon Blanc 2700 m - Prapero 1540 m

Fernab der Bergbahnen. Eindrucksvolle Route aufgrund ihrer Länge, ihrer Höhendifferenz und ihrer Abgeschiedenheit. Rückkehr ins Skigebiet per Shuttle-Bus
CHF 5.-  (Prapero - Les Masses um 11.00/12.00/13.00/14.00/15.00*      * bis zum Les Collons).

 Plan
 Plan-du-Fou




Plan-du-Fou 2430 m - Les Fontaines 2130 m

Vorgespurte Traverse, kurzes und regelmässige Gefälle, gute Schneebedingungen, wunderbarer Ausblick über das gesamte Rhonetal. Die Webcam bietet einen Einblick in die Tour.
 Plan

Gentianes



Col des Gentianes 2950 m - Tortin 2050 m

Physisch anspruchsvoll, sehr lange Tour. Für die anspruchsvolle Abfahrt von 3,5 km benötigt man Ausdauer in den Beinen und etwas Durchhaltevermögen.

 Plan
     

Chassoure


Col de Chassoure 2740 m - Tortin 2050 m
Schwierige Traverse zu Beginn der Tour. Steiler erster Abschnitt, zweiter Teil einfacher. Tolle Sicht über das Nendaz-Tal.

 Plan
Mont Gelé



Mont Gelé 3023 m - Cabane Mt-Fort 2457 m / Tortin 2050 m

Sehr steil, felsdurchzogen, Vorsicht im Frühling bei Tauwetter. Das Ende der Abfahrsroute führt in die Abfahrtsroute Gentianes.
 Plan
Vallon d'Arby



Lac des Vaux 2543 m - La Tzoumaz 1500 m

Beginn der Route schwierig. Fernab der Bergbahnen. Abgeschiedene Route, bei der schöne Wälder durchquert werden. Eindrückliche Ruhe.
 Plan

Col des Mines

 

Lac des Vaux 2543 m - Plan du Loup 1897 mBeginn der Tour schwierig (wie Vallon d’Arbi).

Wunderbare Aussicht auf Verbier.

 Plan
Empfehlungen











Die Abfahrtsrouten richten sich an erfahrene Schneesportler. Kinder und Jugendliche
müssen von einer erwachsenen Person begleitet werden. Entsprechendes Material
erforderlich.
 
Sicherheit
Überprüfen Sie vor der Abfahrt, welche Pisten geöffnet sind auf diesem interaktiven Plan   (Kreuzen Sie bitte das Feld "Piste" und schauen Sie die gelben Routen).  Dies wird auch auch in den Tal- und Bergstationen auf grossen Tafeln angezeigt . Im Fall von Missachtung der Anweisungen haften die Bergbahnen nicht. Der Einstieg zu den Abfahrtsrouten wird anhand der unten abgebildeten Markierungen und Tafeln signalisiert :

 

   Die Abfahrtsrouten richten sich ausschliesslich an erfahrene Skisportler. Die Routen sind markiert, werden aber weder präpariert, noch kontrolliert. Daher ist Vorsicht geboten.  

 

Skiroutenplan der 4 Vallées (gelbe Linie mit schwarzen Stricheln)

 

Zurück